Home HP & PEAP
Das Händigkeitsprofi
Das PEAP
PEAP Beschreibung
Zu den Autorinnen
Zum Urheberrecht
PEAP Assessment
Info zu PEAP Kursen
Downloads zum PEAP
PEAP Forum
Kontakt

Zu den Autorinnen des PEAPs

 

Elke Kraus ist promovierte Ergotherapeutin im Fachbereich Ergotherapie (La Trobe Universität, Melbourne, Australien). Sie hat ihren Bachelor in Ergotherapie und Diplom in Erwachsenenbildung an der Universität Kapstadt in den 1980er Jahren absolviert und ist zertifizierte Bobath (NDT) und SI Therapeutin. Sie spezialisierte sich in der Pädiatrie, diagnostische Verfahren und Lehre in der Ergotherapie und arbeitete zwischen 1988 und 2004 in Südafrika, Australien und Deutschland. Seit 2005 ist sie an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin als Professorin für Ergotherapie, und seit 2016 Studiengangleitung. Ihre allgemeinen Forschungs- und Entwicklungsinteressen sind therapeutische Diagnostik, Handmotorik und Händigkeit, Digitalisierung, Betätigungsorientierung, schulbasierte Ergotherapie, Interprofessionelle Zusammenarbeit und Akademisierung. Elke Kraus ist Urheberin und Co-Autorin des PEAPs zusammen mit Ellen Romein, Autorin des Buchs "Zwischen Links- und Rechtshändigkeit" (Springer Verlag 2019); Urheberin des standardisierten Assessments Händigkeitsprofil zur differenzierten Ermittlung der Händigkeit, Urheberin und Co-Autorin des Screening und Interventionsmaterials "Treffpunkt" und der "Schreib-Mal-Schule" zur Förderung der Fein- und Grafomotorik. Außerhalb der Hochschule ist sie Mitherausgeberin der peer-reviewten deutsch-sprachigen Fachzeitschrift „ergoscience“ und berufspolitisch engagiert

Ellen Romein kommt ursprünglich aus Amsterdam, sie hat in den Niederlanden, Australien, Deutschland und Frankreich als Ergotherapeutin und/oder Dozentin/Referentin gearbeitet. Sie hat sich immer gefragt, was Ergotherapie eigentlich ist und hat sich deswegen mit Forschung, Testverfahre n und Theorien auseinandergesetzt. Nachdem sie im Erwachsenenbereich (Kliniken, Rehabilitationszentren, Ambulanzen) tätig war, ist sie in Deutschland eher zufällig in der Pädiatrie gelandet. In einer neuropädiatrischen Klinik hat sie sich die Aufgabe erstellt, herauszufinden wie man betätigungs- und klientenzentriert mit Kindern in und nach Wachkoma arbeiten konnte. Daraus ist das Assessment „RemiPro – Remissionsprofil für Kinder und Jugendlichen nach schweren erworbenen Hirnschädigungen“ entstanden. Für den Deutsch- und Französisch-sprachigen Ländern ist sie Co-referentin für das „AHA- Assisting Hand Assessment“.  Sie ist Herausgeberin des Buches „Ergotherapie – durch Betätigung und Klientenzentrierung Teilhabe verbessern. 35 Fallgeschichten aus der Praxis“ (Thieme Verlag 2021). Was sie vor allem interessiert ist die praktische Umsetzung von ergotherapeutischen Theorien in der Therapie-Alltag. Kontakt: ellenromein@gmail.com.

Carmen Spielbichler hat 2007 in Österreich ihr Diplom zur Ergotherapeutin erworben. Bereits während ihrer Ausbildung vertiefte sie sich im Bereich Pädiatrie, unter anderem durch ein Praktikum in Syracuse, New York (U.S.A.). An der Wayne State University in Detroit, Michigan (U.S.A.) arbeitete sie als Psychologie post-bachelor in einem Forschungslabor für Entwicklungspsychologie zum Thema Resilienz im Kontext von Eltern-Kind-Bindung. 2015 erwarb sie ihren Master of Science in Occupational Therapy an der FH Campus Wien mit den Schwerpunkten Forschung und Didaktik. Ihre Masterarbeit befasste sich mit der Reliabilität des Pädiatrisch Ergotherapeutischen Assessments und Prozessinstruments (PEAP). Seit 2008 ist sie in der freien Praxis tätig. Aktuell ist sie an der Univ. Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie am LKH-Graz beschäftigt. Des Weiteren organisiert sie Fortbildungen für Ergotherapeut*innen, ist Referentin des PEAPs in Österreich und als externe Lehrende an Fachhochschulen tätig. Ihr Interessensgebiet liegt in der Betätigung- und der Klientenzentrierung sowie der Weiterentwicklung des PEAPs. Im Fachbuch: Ergotherapie-durch Betätigung und Klientenzentrierung Teilhabe verbessern, herausgegeben von Ellen Romein (Thieme Verlag 2021) hat sie das Kapitel: Niklas schneidet seinen Adventskalender aus, verfasst, Sie ist Co-Autorin für das PEAP 3-4 Jahre.

 

to Top of Page